Zwei studentische Hilfskräfte Englische Sprachwissenschaft gesucht!

In der Arbeitsgruppe „Syntax-Semantik-Schnittstelle“ (Sailer) der Englischen Sprachwissenschaft sind zum 1.10.2018 zwei studentische Hilfskraftstellen zu besetzen. (Die beiden Stellen können auch von derselben Person besetzt werden.)

SHK1 (mit BA-Abschluss): 20 Stunden pro Monat; 1.10.2018-31.3.2019

Im Rahmen des vom Förderfonds Lehre geförderten Lehrprojekts „Digital Data in English Linguistics“ sollen begleitend zu einem Seminar Studierende bei der Durchführung von Korpusrecherchen und in der Erstellung von englisch-sprachigen Erklärvideos zum Korpuseinsatz unterstützt werden. Es wird auch die Unterstützung bei der Organisation und Durchführung eines 1-tägigen studentischen Workshops erwartet.

Weitere Informationen zum Seminar: https://qis.server.uni-frankfurt.de/qisserver/rds?state=verpublish&status=init&vmfile=no&moduleCall=webInfo&publishConfFile=webInfo&publishSubDir=veranstaltung&veranstaltung.veranstid=254879

Voraussetzungen:

  • Erfahrung mit Korpusarbeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Interesse an linguistischen Fragestellungen und an natürlichen Sprachdaten
  • Erfahrung mit dem Erstellen von Podcasts, Screencasts oder ähnlichem sind ein Plus

SHK2: 20 Stunden im Monat, 1.10.2018-31.3.2019

Die gesuchte Hilfskraft soll die Arbeitsgruppe technisch und inhaltlich unterstützen. Das beinhaltet Scan-Aufträge, Computerbetreuung (Mac), Aktualisierung des Internetauftritts (www.english-linguistics.de), Einpflegen von Daten in durch die Abteilung betreute Datensammlungen, Unterstützung bei der Durchführung von Kolloquien und Tagungen.

Voraussetzungen:

  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Interesse an linguistischen Fragestellungen und an natürlichen Sprachdaten
  • gute Computerkenntnisse (Mac)
  • Erfahrungen mit Internetauftritten sind ein Plus.

Bitte melden Sie sich bei Interesse direkt bei mir unter: sailer@em.uni-frankfurt.de

Vielen Dank für Ihr Interesse,

Manfred Sailer.

Jamie Findlay in Frankfurt!

Findlay in Frankfurt, June 2018 (photo: M. Sailer, BY-NC-ND 3.0)

Jamie Findlay (Oxford) spent a research visit at the IEAS from June 18 to July 5. During his visit, Jamie was working with Sascha Bargmann and Manfred Sailer on recent developments in formal approaches to the analysis of idiomatic expressions. He also discussed this topic in his talk “How (not) to analyse multiword expressions” (June 25, 4.15-5.45 pm, IG 3.201).

Some of the results of Jamie’s very productive stay in Frankfurt will be presented at the workshop on Form-Meaning Mismatches, Continue reading Jamie Findlay in Frankfurt!